Die Gönnheimer „Gadepädelcher“ entdecken

Die Gönnheimer „Gadepädelcher“ entdecken

Aus „Garten“ und „Pfade“ werden im Pfälzer Dialekt „Gadepädelcher“ – und diese sind eine Besonderheit von Gönnheim. Vermutlich führen die schon seit etwa 500 Jahren existierenden naturbelassenen Fußwege - inzwischen vielfach versteckt und verschlungen – durch Gärten und Grünanlagen, zwischen Häusern und Höfen hindurch.

Entlang der markierten Wege gibt es einiges zu entdecken: nicht nur so manchen idyllischen Winkel sondern auch historisch bedeutsame Gebäude und Objekte, wie etwa die Sarkophage im Freilichtmuseum.
Die Führung startet mit einem Begrüßungssekt und endet mit einer 3-teiligen Weinprobe in einem ortsansässigen Weingut.  Zum Abschluss besuchen Sie die Wein- und Kulturtagen.

Termin: 25. August - 14 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std.
(Länge 1,4 km, innerer Rundweg)
Kosten: 11 EUR/Person

Ich wandere mit! 

Zurück